Prüfungsangst, Lampenfieber, Redeangst ...

Die Angst vor (bestimmten) Leistungssituationen


Für die Angst, die sich bei manchen Menschen vor Situationen einstellt, in denen von ihnen eine bestimmte Leistung gefordert oder erwartet wird, gibt es zahlreiche unterschiedliche Namen: Prüfungsangst, Präsentationsangst, Vortragsangst, Lampenfieber, Redeangst, Auftrittsangst, Versagensangst oder Testangst.

Allen diesen Ängsten ist gemeinsam, dass die Betroffenen fürchten, eine bestimmte Leistung nicht zu erbringen, d.h. "zu versagen". Wobei der Anlass (die Angst-Situation) völlig unterschiedlich sein kann: wie z.B. der Student im Studium, der Schüler beim Referat, der Musiker bei einem Auftritt, ein Manager bei einer Präsentation oder der Schauspieler auf der Bühne.

Je wichtiger die Situation ist, desto größer sind häufiger die Ängste. Manchmal kann die Angst so stark werden, dass dadurch das tatsächlich vorhandene Potenzial an Leistungen nicht mehr abgerufen werden kann, in der Prüfungssituation selber kommt es dann zu "Blockaden" oder "Black-outs".

Bei der Prüfungsangst treten meistens körperliche Symptome auf (erhöhter Herzschlag, vermehrtes Schwitzen, muskuläre Verspannungen), ähnlich wie bei der Agoraphobie oder den Panikattacken. In schweren Fällen wird die Situation komplett vermieden oder der Betroffene flüchtet aus der jeweiligen Situation.

In aller Regel lässt sich Prüfungsangst psychotherapeutisch erfolgreich durch eine Kognitive Verhaltenstherapie behandeln. Diese Form der Angsttherapie setzt daran an, sogenannte "dysfunktionale" Gedanken zu identifizieren, die unwillkürlich dazu beitragen, dass die Angst stärker wird. Weiterhin werden Angst-Management-Techniken erarbeitet, um mit einer starken körperlichen Anspannung besser umzugehen. Häufig werden auch Rollenspiele oder ein Video-Feedback eingesetzt.

Ich bin Spezialist für die Therapie von Prüfungsängsten. In meiner Zeit als Leiter der Angsttherapie in der Tagklinik Westend (München) konnte ich zahlreiche Erfahrungen in der effektiven Behandlung von Prüfungsängsten machen.

Bezüglich einer Therapie bei mir können Sie sich über die Kosten und den Ablauf informieren oder zur Terminvereinbarung bzw. für weitere Informationen mit mir Kontakt aufnehmen.


Effektive Angsttherapie.